Tintenblaue
Schnupperkurse

Sinn & Sinnlichkeit – mit Stift, Papier und himmlischen Düften

Schreiben ist leicht, wenn du es für dich tust. Wenn du nicht Regeln folgst, sondern deiner Intuition. Dann ist Schreiben mehr als geordnete Sätze auf Papier. Es begleitet, tröstet, befreit. Es zeigt, was dich bewegt, und vor allem,  was in dir steckt.

"Schreiben bringt dich überall hin. Und schließlich zu dir selbst." Gabriele Rejschek-Wehmeyer, Inhaberin wort + !dee
Gabriele Rejschek-Wehmeyer, Inhaberin wort + !dee

Schreiben bringt dich überall hin. Und letztlich zu dir selbst. Ich begleite dich gern in einem Workshop oder einem individuellen Coaching in meiner Schreibwerkstatt in Bielefeld. Dich erwartet ein kreativer Mix aus Schreibcoaching, Systemischer Beratung und Aromakunde.

Lass Dich von Dir selbst überraschen, wenn Gefühle zu Worten werden und buchstäblich aus Deiner Feder fließen – inspiriert von himmlischen Düften. Einfach mal reinschnuppern:

Aromakunde

Was hat Schreiben mit Düften zu tun?

Ätherische Öle sind zauberhafte Flaschengeister. Sie nehmen dich mit in ihr Reich der Sinnlichkeit und Sinnerfüllung: in ein Abenteuerland oder an einen Ort der stillen Freude. Sie erreichen dich direkt über dein limbisches System und lassen Erinnerungen, Gefühle und Wünsche lebendig werden.

„Sinnlichkeit ist die Eintrittskarte in den Garten der Gefühle.“ (Ernst Ferstl)

Meine Art des Schreibens mit den Duftwesen verfolgt keine Absicht und ist keine Therapie. Es ist eine Übung in Achtsamkeit, die deine Wahrnehmung schult und dir hilft, dich selbst mehr und mehr beim Wort zu nehmen. Nicht mehr – und nicht weniger! Ganz nebenbei verfeinerst du deine Wortwahl und Textart.

Kreativworkshop

Schreiben macht selbst-bewusst!

In einer kleinen Gruppe und einem geschützten Rahmen kommst Du mit Leichtigkeit in den Fluss und findest deinen roten Faden. Du lernst, wie dir der Perspektivenwechsel gelingt, um deine Lebensgeschichten mit Kreativität und Lebensfreude zu füllen.

„Buchstaben werden zur Quelle der Freude für uns, wenn sie sich zu Worten uns Sätzen verbinden und einen Sinn vermitteln.“ (R. Tagore)

In einem Workshop mit maximal 6 Teilnehmer*innen schulst du deine Wahrnehmung für das geschriebene und gesprochene Wort. Und erlebst immer wieder den Aha-Moment: Hurra, ich kann schreiben!

Einzelcoaching

Nimm dich beim Wort!

Raus aus der Stagnation, ins pralle Leben? Du willst dich neu erfinden, Abenteuerwagen und ungeahnte Horizonte entdecken. Erkenne dein kreatives Potential. Im Individual-Coaching gelingt dir der Blick auf das Wesentliche. Ein Perspektivenwechel eröffnet neue Sichtweisen und ermutigt dich, neue Wege zu beschreiben.

„Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Leute.“ (Astrid Lindgren)

Du entdeckst deine Stärken und Möglichkeiten und formulierst ein machbares Ziel. Und entscheidest selbst, welche Rolle du jetzt im Drehbuch deines Lebens spielst. 

Lies mich!
News aus dem
schreibselig-Blog

„Feiert das, was ihr habt. Ihr habt ein Leben.“

„Ich setze mich mit Stift, Zettel und Aquarellkasten hin und bin gespannt“, sagt Karin Clauss, besser bekannt als karindrawings. Zumindest kennen die meisten Leute, die ich kenne, ihre fantastischen Karten-Sets und Postkarten. Es gibt vermutlich noch ein paar Menschen, die sie noch nicht kennen. Daher freue ich mich sehr, dass sie jetzt auf schreibselig verrät, …

Mittwochs um zehn: Zeit zum Schreiben

Schreiben am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen: So einfach ließe sich das Morgenseitenschreiben (nach Julia Cameron) in einem Satz zusammenfassen. Frühmorgens zu schreiben, im Idealfall direkt nach dem Aufstehen, hat eine besondere Qualität und Wirkung. Du fühlst dich innerlich aufgeräumt und kannst gut sortiert in den Tag starten. Morgens um zehn funktioniert das ebenfalls!Denn wir …