Sie wollten doch schon immer mal schreiben . . .

Menschen begegnen, Worte wechseln, Ideen teilen, Impulse geben, Intuition leben und Botschaften senden. Werden Sie schreibselig!

Sie kennen das? Sie sitzen vor dem weißen Blatt Papier. Kopf und Herz sind randvoll. Sie wollen Ihre Gedanken sortieren, ein brillantes Konzept umsetzen und endlich durchstarten. Und genau jetzt wünschen Sie sich den richtigen Impuls. Unser Tipp: Tief durchatmen, lächeln und erst mal schnuppern. Denn mit dem richtigen Duft geht Schreiben nochmal so leicht. Aus dieser Erfahrung haben wir ein Konzept gemacht: schreibselig kombiniert Impulse aus dem Kreativen Schreiben mit bewährten Coaching-Tools und echten Aroma-Essenzen. Die Mischung macht’s: spannend, kreativ und sinnlich.

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf:

  • Lesen Sie unseren Blog – und schreiben Sie uns (Ihre Geschichten).
  • Buchen Sie einen Workshop
  • oder lassen Sie sich im individuellen Schreibcoaching begleiten.

Sie wollen sofort mehr wissen? Rufen Sie direkt an: 05223 188 379

Poesie jenseits des Duden

Verschneites Feld_ute

 

“Das Wort schreibselig ist im Duden und auch im Wahrig nicht zu finden. Nur an einer Stelle im Internet steht es mit dem Zusatz: geneigt, begierig, viel zu schreiben. Man kann es jedoch nicht so übersetzen”, schreibt mir gerade die Buchautorin Inge Müncher, eine ebenso erfahrene wie liebenswerte Kollegin aus der Schreibwerkstatt Bünde. Allein das Wort schreibfaul erscheine im Duden und im Wahrig. 🙂 Continue reading Poesie jenseits des Duden

Eine Begegnung mit dem Glück

2016.02.2._1. Workshop Orange

Ein Gastbeitrag von Kirsten Schwert, Herford:

“Vom Duft inspirieren lassen und mit Neugier auf die Worte schauen. Das ist Glück.”

Manchmal passieren Dinge, die eigentlich nicht passieren können. Und dann ist es auch noch diese Durchbrechung der Naturgesetze, die dazu noch glücklich macht. So jedenfalls ist es mir gegangen: Neugierig hatte ich die Ankündigung eines Schreibworkshops von Gabriele Rejschek-Wehmeyer gelesen – Schreiben mit dem Duft der Orange. Dazu die Frage:

Und wie süß schmeckt dein Leben?

Continue reading Eine Begegnung mit dem Glück

Kreativ Schreiben mit dem Duft der Orange

schreibselig-schreiben-mit-der-Orange-2

Einladung zum Kompakt-Workshop // 20. Februar 2016 // 

Der wohltuende, aktivierende und gleichzeitig sinnliche Duft der Orange nimmt uns mit. Und ehe wir uns versehen, haben wir Worte, Gedanken und Geschichten zu Papier gebracht. Die Gute-Laune-Essenz macht es leicht. Sie weckt unsere Lebenskräfte und macht so glücklich wie ein Spaziergang durch einen sonnendurchfluteten Orangenhain. So lässt sich‘s schreiben.

Continue reading Kreativ Schreiben mit dem Duft der Orange

Andenkens Gast – von Gitta Wittschier

2013.07.28._Olga_Zweige im Wasser

 

Charisma pur, Fantasie ohne Grenzen und vor allem diese unerschütterliche Liebe zur Natur, die sich in seinen Gemälden widerspiegelt. Werner Neck nimmt auch nach seinem Tod einen großen Platz in den Herzen der Menschen seiner Heimatstadt ein. „Die Faszination der Berge“, so hieß die Ausstellung, die bis vor kurzem in der Kreuzkirche Ennigloh zu sehen war. „Hier hatte der Bünder Kunstmaler all sein Herzblut hineingelegt, um seine Alpengemälde wie von der Natur geschaffen auf den Betrachter wirken zu lassen“, erklärt die freie Journalistin und Bünder Autorin Gitta Wittschier. Inspiriert durch die Erinnerung an einen guten alten Freund schrieb sie ein wunderbares Gedicht. Continue reading Andenkens Gast – von Gitta Wittschier