Stephen King und der Mut zur Intuition

Lesetipp von Evin Ay

Wenn ein Schriftsteller kontinuierlich dicke Wälzer vorlegt, könnte man annehmen, dass das Schreiben eines Bestsellers so schwer nicht sein kann. Mitnichten! In seinem Buch ‚Das Leben und das Schreiben‘ führt uns Stephen King in seine Welt des Schreibens ein und bekennt, dass diese niemals frei von Unsicherheiten und Selbstzweifel ist. „Stephen King und der Mut zur Intuition“ weiterlesen

Buchtipp: #46PLUS kocht – voll lecker!

Fast noch druckfrisch und ein heißer Tipp für alle, die ein Weihnachtsgeschenk mit einem gewissen Extra suchen: das Kochbuch, an dem die ebenso außergewöhnliche Fotografin Conny Wenk federführeng mitgewirkt hat. „Wir könnten nicht stolzer auf dieses Projekt sein!“, sagt sie: Ein Projekt, bei dem 21 junge Hobbyköche mit Down-Syndrom die Kochstudios und Küchen von 19 der bekanntesten und renommiertesten Köchinnen und Köche Deutschlands, Österreich und der Schweiz gestürmt haben. (Bild oben: Alfons Schuhbeck & Juliana)
„Buchtipp: #46PLUS kocht – voll lecker!“ weiterlesen

Buchtipp: Umweg Jakarta

Interview mit der Autorin Biggi Mestmäcker

Er ist alles andere als leicht und wurde keineswegs ‚erleichtert‘: der Familiennachzug aus Syrien nach Deutschland. Das Adjektiv dieser politischen Formulierung sei irreführend und lebensfremd, ja nahezu zynisch angesichts der Realität. Biggi Mestmäcker erzählt die Geschichte einer Familie aus Damaskus, die zu ihrer wurde, und bietet uns eine Erkenntnis, die es leicht machen könnte, einander zu verstehen. „Buchtipp: Umweg Jakarta“ weiterlesen

Erinnerung in leisen Tönen

Besuch bei der Autorin Inge Müncher

„Weich, weit, mit feinem, silbernen Glanz erklingt diese Stimme. In Arkadien kommt sie an, wundersam magisch uns verzaubernd“, heißt es in einem Gedicht von Inge Müncher und ich denke: Ja, so schreibt sie. Ihre neueste Geschichte über Mulimo ist unser Aufhänger, noch einmal über ihre Kunst des ‚empfindsamen Erzählens‘ zu reden.  „Erinnerung in leisen Tönen“ weiterlesen