• Über das Schreiben

    Überall ist Wunderland

    … heißt es in einem meiner Lieblingsgedichte von Joachim Ringelnatz. Ich liebe seine Leichtigkeit, die spielerisch in die Tiefe geht. Skurrile und dennoch lebensnahe Poesie. Humorvolle Worte, die fröhlich stimmen und nicht nur an der Oberfläche kratzen. Er ist eben…

  • Über das Schreiben

    Omas Geheimrezept: Gib Acht auf dich!

    Ohne Koffer reisen. Das machte meine Oma. Ich fand die Vorstellung witzig. Weit konnte sie ja nicht kommen so ohne Gepäck, dachte ich. Meine Großmutter, die übrigens fast einhundert Jahre alt wurde, sah das offenbar anders. Sie schnappte sich die…

  • Über das Schreiben

    Entspannung pur! Geht doch.

    Schreiben und entspannen? „Geht nicht!“, sagt das Teufelchen. „Warum nicht“, fragt das Engelchen. „Passt eben nicht“, sagt das Teufelchen. „Kennst du doch aus der Schule. Kaum hast du dich hingesetzt, schaut dir jemand auf die Finger oder über die Schulter…

  • Über das Schreiben

    Da ist sie wieder: Die Lust am Schreiben!

    Es ist immer wieder faszinierend, was ein kreatives Coaching mit Schreibimpulsen bewirken kann. „Ich freue mich und fange JETZT an mit meinem neuen Blog. Danke, dass Du mir die Lust am Schreiben wieder nahegebracht hast“, schreibt eine Kundin nach einem…

  • Über das Schreiben

    Freies Wort – freies Ich

    Man verspürt den Drang, etwas aufzuschreiben, Gedanken und Ideen in Worte zu fassen. Leider neige ich dazu, mich selbst vom Schreiben abzuhalten, weil ich mir einbilde, irgendwelchen Vorgaben oder Erwartungen gerecht werden zu müssen. Schreiben bedeutet Freiheit, weil das Papier geduldig ist,…

  • Über das Schreiben

    Alltagspoesie. Eigentlich cool, oder?  

    Es gibt Wörter, die mächtig verstaubt klingen, mir aber immer wieder aus der Feder flutschen. Oder vielleicht schon in meiner Tastatur eingespeichert sind? Das sind Begriffe wie ‚Seelenruhe‘ oder ‚Schöpferkraft‘.