Inspiriert von Düften,  Über das Schreiben

Durch die Krise geschrieben

Schreibend durch die Krise gehen: Wie heilsam das ist, beschreibt eine Kursteilnehmerin in den folgenden Zeilen. Ich freue mich sehr über das Feedback und den Erfahrungsbericht. Und bedanke mich dafür, dass ich ihn an dieser Stelle veröffentlichen darf:

„Vor zwei Jahren geriet ich in eine Lebenskrise. Verwirrt und verunsichert wie ich war, benötigte ich und suchte ich mir Hilfe. Als wichtiges, ergänzendes Element hat sich für mich das Kreative Schreiben mit Ätherischen Ölen herausgestellt.

Kreatives Schreiben war und ist für mich die perfekte Art, mich selbst besser zu verstehen! Die erste Schreibeinheit gehört dabei dem, was wir an Gedanken oder Stimmungslage mitbringen. Danach zogen wir zufällig ein ätherisches Öl – oder Gaby wählte eines für die Gruppe aus.
Früher ahnte ich nicht, wie sehr ätherische Öle die Stimmung verändern. Spürbar, sofort und bisweilen sehr überraschend ändert sich die Farbe der Stimmung! Die echten Öle führten tatsächlich bei jedem Kurstermin meine Gedanken noch einmal in eine völlig neue Richtung. Ich kam in meiner Stimmung und mit meinen Gedanken weiter. Heute ahne ich, dass diese Art des Schreibens mich aus meiner Verwirrung begleitet, den inneren Heilungsprozess beschleunigt oder immer wieder neu angestoßen hat. Kreativ, sanft und nie schneller oder mehr als ich ertragen konnte.
Gaby schafft es zudem, eine wunderbare Vertrautheit und Offenheit in der Gruppe zu ermöglichen. Negative Selbstbewertung hat dann einfach keine Chance mehr.

Heute geht es mir viel besser. Ich bin stärker und gelassener aus der Krise herausgekommen. Den Prozess habe ich schriftlich in meiner Mappe liegen. Das Schreiben bei Gaby behalte ich bei, es erdet mich so wunderbar. Jetzt ist es für mich einfach eine perfekte Möglichkeit, mich selbst gut wahrzunehmen, mein Inneres zu sortieren und gut für mich zu sorgen.“

Text: E. M.

Foto: pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.